Warum Werbung so wichtig ist

Von der Masse abheben

Warum Werbung so wichtig ist

Heben Sie sich von der Masse ab


In einer Welt von knapp 8 Milliarden Einwohnern kann es durchaus schwierig sein, sich von der Masse abzuheben. Dabei sind wir doch alle ganz individuell. In Deutschland befinden sich mehr als 60.000 Firmen im freien Wettbewerb. Täglich kommen neue Unternehmen hinzu und öffnen ihre Türen. Wer auffallen und sich von der Masse abheben möchte, braucht kreative Werbung und clevere Ideen für das eigene Marketing.


Die Zeiten haben sich rasend schnell verändert, ein Firmenschild am Ortsrand, eine kleine Anzeige in der Lokalpresse, oder ein Banner auf einer Website reichen längst nicht mehr aus um das Interesser der Betrachter für das eigene Unternehmen zu wecken.

Zur Genüge kennen wir reißerische und schockierende Werbeslogans aus den Medien. Wie mit einem Vorschlaghammer werden uns nervige Botschaften in den Kopf getrümmert. Das wollen die meisten auf keinen Fall für das eigene Unternehmen. Deshalb vernachlässigen gerade kleine und mittlere Unternehmen das Thema Marketing ganz häufig. Natürlich stehen in diesen Firmen ganz andere Budgets für Werbung und Marketing zur Verfügung. Gute Werbung muss nicht teuer sein. Gute Werbung muss kreativ sein. Viele Verbraucher haben inzwischen ein Bewusstsein für faire Werbung und kreative Gestaltung entwickelt.


So funktioniert faire Werbung für Ihr Unternehmen


1. Bildsprache

Die Bildsprache ist ein wesentlicher Aspekt Ihrer Werbung. Nur mit aussagekräftigen Bildern, die auf Ihr Thema, auf ihr Produkt zugeschnitten sind, kommen Sie zu neuen Kunden. Smartphonebilder stoßen da schnell an Grenzen. Ein rasch geschossener Schnappschuss vom letzten Betriebsfest wertet Ihr Unternehmen eher ab, als dass er einen professionellen, werbewirksamen Eindruck vermittelt. Verwenden Sie bei der Bildersuche professionelle Plattformen wie Shutterstock oder iStockPhoto. Werden Sie dort nicht fündig, weil Ihre Produkte zu einzigartig und speziell sind, ziehen Sie einen Fotografen hinzu.


2. Schriftart

Wenn Sie sich mit der Gestaltung Ihrer Firmenunterlagen von der Masse abheben möchten, greifen Sie auf aktuelle Schriften zu. Für jede Branche gibt es aussagekräftige und traditionelle Schriftarten. Lassen Sie sich inspirieren auf: www.fonts.com.


3. Farben

Farben spielen ebenfalls eine wesentliche Rolle bei der Gestaltung von Werbematerialien. Finden sich in Ihrer Heimatstadt 3 Frisöre, die mit einem lila Logo werben? Dann sollten Sie sich dringend überlegen, eine ganz andere Farbkombination zu verwenden. So heben Sie sich ab. Schwarz-Gelb ist nichts für Sie? Seien Sie frisch und offen für neues. Überlegen Sie, wie Farben auf Sie persönlich wirken und welche Wirkung Sie bei Ihren Kunden erzielen wollen. Machen Sie Ihre Kunden neugierig! Frische Farben helfen Ihnen dabei.


4. Text
Gute Texte sind das Salz in der Suppe, das Tüpfelchen auf dem i. Texte dienen als Einstieg in den Dialog zwischen Kunden und Unternehmen. Doch wer schreibt diese Texte? Die richtigen Worte zu finden, ist oft sehr schwer. Texte bilden das Bindeglied zwischen Interpretation der Bilder, Farben und Produktaussagen. Sie übersetzen, sie unterstreichen und heben hervor. Texte bringen es auf den Punkt und leiten den Betrachter an.


Bilder, Schriften, Texte – alles nichts für Sie?
Fragen Sie gerne bei uns an. Wir sind die Experten und helfen gerne weiter.
info@das-layout.com